Externe Beiträge

Jahrgang: 2012
2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 Neues Alle
21.12.2012 Psychisch Kranke warten auf Behandlung - wdr.de: Lange Wartezeiten, zu wenige Therapeuten. Für psychisch kranke Menschen gibt es zu wenige niedergelassene Psychotherapeuten. Betroffene warten Monate auf eine Behandlung.
20.12.2012 Pressemitteilung G-BA: Zielgenau, flexibel, fristgerecht: G-BA reformiert ambulante ärztliche Bedarfsplanung - Berlin, 20. Dezember 2012 - Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat mit einer Neufassung der entsprechenden Richtlinie den Planungsrahmen für die Zulassungsmöglichkeiten von Ärztinnen und Ärzten nach Fachgruppen einschließlich der Psychotherapeutinnen und -therapeuten für eine gleichmäßige und bedarfsgerechte ambulante medizinische Versorgung festgelegt.
19.12.2012 Präventionsbericht 2012: Krankenkassen engagieren sich verstärkt für psychische Gesundheit im Betrieb - mds-ev.de: Mit Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung wie z. B. arbeitsplatzbezogenen Programmen zur Stressprävention oder Führungskräfteseminaren zum Umgang mit belasteten Mitarbeitern unterstützen die gesetzlichen Krankenkassen gezielt die psychische Gesundheit von Beschäftigten. Das geht aus dem aktuellen Präventionsbericht von GKV-Spitzenverband und Medizinischem Dienst des GKV-Spitzenverbandes (MDS) hervor.
17.12.2012 Politik und Krankenkassen machen sich für Prävention stark - aerzteblatt.de: Politik und Krankenkassen wollen das Thema Gesundheitsvorsorge stärker ins öffentliche Bewusstsein rücken. "Prävention muss raus aus den Sonntagsreden und rein in die Köpfe", erklärte der gesundheitspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jens Spahn (CDU), heute in Berlin.
12.12.2012 7. Fachtagung "Therapie bei Menschen mit geistiger Behinderung" - Die Tagungsreihe findet bereits seit 2004 statt. Initiatoren dieser Reihe sind das BA Pankow von Berlin, die Planungs- und Koordinierungsstelle Gesundheit und Soziales der Abt. Soziales, Gesundheit, Schule und Sport und die Psychotherapeutenkammer Berlin.
07.12.2012 18. Kongress Armut und Gesundheit: Programm ist erschienen - Erneut wurde ein auch in der Breite und Vielfalt stets aktuelles und innovatives Kongressprogramm zusammen gestellt.
30.11.2012 Immer mehr Studenten nehmen Psychopharmaka gegen Stress - aerzteblatt.de: Immer mehr Studenten bekämpfen ihren Studienstress mit Medikamenten. Jedes fünfte Medikament, die ein Hochschüler verschrieben bekommt, ist ein Präparat gegen Erkrankungen des Nervensystems, wie eine am Mittwoch in Hamburg veröffentlichte Auswertung der Techniker Krankenkasse (TK) zur gesundheitlichen Situation Studierender zwischen 20 und 35 Jahren ergab.
08.11.2012 Wirtschaftsweise erwarten deutlich steigende Kranken­kassenbeiträge - aerzteblatt.de: Nach einem Tiefpunkt im laufenden Quartal erwarten die fünf sogenannten Wirtschaftsweisen im kommenden Jahr eine Erholung der Konjunktur. Im Jahres­durch­schnitt werde das Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2012 und 2013 jeweils um 0,8 Prozent ansteigen, so ihre Einschätzung im heute erschienen Jahresgutachten des Sachver­ständigenrates.
22.10.2012 World Health Summit: Gesundheit braucht eine globale Perspektive - arzteblatt.de: Berlin - Unter dem Motto "Gesundheitsforschung und nachhaltige Entwicklung" ist am Sonntag in Berlin der World Health Summit eröffnet worden. Zum vierten Mal treffen sich dort bis zum 24. Oktober mehr als 1.000 internationale Experten aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und der Zivilgesellschaft, um über die größten Herausforderungen für die Globale Gesundheit zu diskutieren.
11.10.2012 Geimeinsame Pressemitteilung vom Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten (bvvp) Deutsche PsychothrapeutenVereinigung (DPtV) - Psychotherapeutenverbände begrüßen die im Bewertungsausschuss getroffene ereinbarung zur extrabudgetären Vergütung der Psychotherapie.
10.10.2012 Honorarstreit beendet - Kompromiss steht Einigung - Gemeinsame Pressemitteilung von KBV und GKV-Spitzenverband - kbv.de: Gestern Abend haben sich der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV-Spitzenverband) und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) im Erweiterten Bewertungsausschuss auf eine Vereinbarung zum Honoraranstieg für das kommende Jahr verständigt. Danach kann das Honorar für die niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten 2013 um einen Korridorbetrag zwischen 1,15 und 1,27 Milliarden Euro steigen.
26.09.2012 10 Jahre Psychotherapeutenkammer NRW - ptk-nrw.de: Die Psychotherapeutenkammer NRW hat am 19.9.2012 ihr zehnjähriges Bestehen in Düsseldorf gefeiert. NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens würdigte die konstruktive Zusammenarbeit mit der Kammer, deren hohe fachliche Kompetenz immer geholfen habe.
19.09.2012 Vortrag "Musiktherapie in der Neurologie" beim Deutschen Weiterbildungstag 2012 - Am 21. September öffnet der Masterstudiengang Musiktherapie anlässlich des Deutschen Weiterbildungstages seine Türen.
13.09.2012 Psychisch krank: Migranten besonders gefährdet - aerztezeitung.de: Psychisch krank durch Migration? Ja, sagen Fachleute. Sie bemängeln, dass es nach wie vor zu wenig Hilfen in der Muttersprache der Betroffenen gibt - und fordern Migrantenbeauftragte in den Kliniken.
16.08.2012 Die neue bundeseinheitliche PIA-Dokumentationsvereinbarung - dkgev.de: Vor dem Hintergrund der auf der Selbstverwaltungsebene zwischen dem GKV-Spitzenverband (GKV-SV) und der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) sehr kontrovers geführten Diskussionen über die Umsetzung des PIAPrüfauftrages nach § 17 d Absatz 1 Satz 3 KHG und einer dafür zu vereinbarenden bundeseinheitlichen Leistungsdokumentation hat der Gesetzgeber mit einer gesetzlichen Wegweisung im Rahmen des GKV-Versorgungsstrukturgesetzes reagiert.
14.08.2012 Warten bis zum Zusammenbruch - www.sueddeutsche.de: Regelmäßig vergeht ein halbes Jahr und noch mehr Zeit, ehe ein angstkranker oder depressiver Mensch eine Psychotherapie beginnen kann. Die langen Wartezeiten wirken sich für die Betroffenen oft genug verheerend aus - dabei gäbe es genügend Therapeuten.
25.07.2012 Neuer GBA-Chef Josef Hecken - spiegel.de: Kenner halten Josef Hecken für einflussreicher als den Gesundheitsminster. Der neue Chef des Gemeinsamen Bundesausschusses erklärt im Interview, wie sein Gremium Entscheidungen für mehr als 70 Millionen Krankenversicherte trifft. Und warum er besonders beim Kampf gegen Krankenhauskeime Druck macht.
16.07.2012 Gestörte Psyche häufigste Ursache für Erwerbsminderungsrente - aerztezeitung.de: Psychische Erkrankungen sind in Deutschland auf dem Vormarsch. Das zeigt sich auch bei den Renten wegen Erwerbsminderung. Immer mehr werden wegen Psychokrankheiten bewilligt.
10.07.2012 Gesundheitspolitische Informationen: Ausgabe 3/ 2012 erschienen - bundesgesundheitsministerium.de: die neue Ausgabe der Gesundheitspolitischen Informationen ist erschienen. Thematische Schwerpunkte sind die Neuregelungen bei der Organspende, die Modernisierung der Approbationsordnung für Ärzte und der Förderschwerpunkt des BMG zu Antibiotika-Resistenzen.
05.07.2012 Erste Ergebnisse der "Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland" veröffentlicht - bmg.bund.de: Das Robert Koch-Institut hat erste Ergebnisse des neuen großen Erwachsenen-Gesundheitssurveys vorgestellt, mit Daten zu Übergewicht, Diabetes, körperlicher Aktivität, psychischer Gesundheit und Funktionseinschränkungen im Alter.
03.07.2012 Wenn Kinder zu Eltern werden - spiegel.de: Drei bis vier Millionen Mädchen und Jungen leben in Deutschland bei psychisch kranken Eltern. Frederike und Meike sind zwei von ihnen. Sie versuchen, die Aufgaben ihrer Mütter zu übernehmen, so gut es geht - und opfern dabei ihre Kindheit.
27.06.2012 DPTV: Fehlversorgung bei psychischen Krankheiten - Zunahme von Psychopharmakaverordnungen statt Ausbau der psychotherapeutischen Versorgung - Die Reporte von Barmer GEK zur Arzneimittelversorgung und Techniker Krankenkasse Gesundheitsreport 2012 belegen erneut die Fehlversorgung bei psychischen Krankheiten: Es gibt Immer mehr Psychopharmakaverordnungen und Krankschreibungen statt Ausbau der psychotherapeutischen Versorgung. Vor allen bei Frauen zeigt sich eine Fehlversorgung bei psychischen Krankheiten.
25.06.2012 Berliner Gesundheitspreis 2013 - Der "Berliner Gesundheitspreis" ist ein bundesweiter Innovationswettbewerb von AOK-Bundesverband, Ärztekammer Berlin und AOK Nordost - Die Gesundheitskasse, der seit 1995 alle zwei Jahre ausgeschrieben wird.
19.06.2012 Das Leibniz-Zentrum ZPID feiert seinen 40. Geburtstag - 2012 jährt sich die Gründung des Leibniz-Zentrums für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID) zum 40. Mal. Aus diesem Anlass betrachtet das Zentrum auf seinem Webportal zpid.de in mehreren Beiträgen die Entwicklungen, die es in dieser Zeitspanne durchlaufen hat.
18.06.2012 4. Tagung Soziale Diagnostik: Diagnostisches Fallverstehen: Klassifikation, Rekonstruktion und Integration - Die Alice-Salomon-Hochschule Berlin veranstaltet in Kooperation mit der Hochschule Coburg und der Fachhochschule Nordwestschweiz am 26. und 27. Oktober 2012 eine Fachtagung zur psychosozialen Diagnostik.
05.06.2012 aerztezeitung.de: Psychotherapeuten hoffen auf GBA - Psychotherapeuten schlagen Alarm: Die Suizidrate bei alten Menschen liegt um ein Vielfaches höher als bei jungen - vor allem Männer sind gefährdet. Das Problem: Es gibt zu wenige Therapieplätze. Jetzt setzen die Therapeuten auf den Gemeinsamen Bundesausschuss.
30.05.2012 Tagung am 17.11.2012 in Magdeburg: Diagnostik autistischer Störungen -
23.05.2012 drogenbeauftragte.de: Drogen und Suchtbericht 2012 veröffentlicht - Anlässlich der Veröffentlichung des Drogen- und Suchtberichts 2012 erklärt die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans: "In vielen Bereichen zeigen die Maßnahmen zur Verringerung des Drogen- und Suchtmittelkonsums Wirkung. Dennoch gibt es weiterhin Gruppen mit besonders hohem oder riskantem Konsum, die noch besser erreicht werden müssen."
23.05.2012 aerzteblatt.de: Arbeitswelt und psychische Belastungen: Burn-out ist keine Krankheit - Die Spannweite der Diskussion um das Burn-out-Phänomen reicht von der völligen Ablehnung als vorübergehende Modewelle bis zur Gründung von "Burn-out-Kliniken". Die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde will zur Versachlichung der Debatte beitragen.
16.05.2012 KV Berlin: Praxisinformationsdienst - In der aktuellen Ausgabe 5/2012 des KV-Praxisinformationsdienstes finden Sie u.a. folgende Themen: Präventionsinitiative für Jugendliche gestartet; Neue Praxisinformationen erschienen; Informationsveranstaltungen zur Online-Abrechnung; Tag der Niedergelassenen am 13.6.2012 in Berlin
14.05.2012 Psychotherapeuten in Ausbildung: Berliner Agenda verabschiedet - Mit der jetzt verabschiedeten BERLINER AGENDA PSYCHOTHERAPIEAUSBILDUNG hat der verbändeübergreifende Zusammenschluss der Psychotherapeuten in Ausbildung (PiA) und bundesweiter Aktiven der PiA-Politik ein klares Statement gegen die mangelhafte Bezahlung und die schlechte Ausbildungssituation der zukünftigen Psychotherapeuten gegeben.
09.05.2012 Ärztezeitung.de: Was ADHS-Kinder wirklich erleben - Großes Dokumentarkino im Fernsehen: Das war die ADHS-Doku "Pillen für den Störenfried" im Ersten. Wer die Sendung kurz vor Mitternacht gesehen hat, konnte in die Abgründe blicken, die sich vor manchen Betroffenen auftun.
08.05.2012 Vdek: Barrierefreie Arztsuche über das Internetportal www.vdek-arztlotse.de - Menschen mit Behinderungen haben es oft besonders schwer, einen geeigneten Arzt oder Zahnarzt zu finden. Sie wissen oft nicht, welcher Facharzt - zum Beispiel Kinderarzt, Urologe, Gynäkologe oder Internist - fachlich besonders geeignet ist, komplexe Krankheitsbilder zu behandeln, daneben aber auch noch barrierefreie Behandlungsmöglichkeiten anbietet. Leider wird der Zugang von Behinderten zu einer Arztpraxis durch mangelnde Barrierefreiheit beeinträchtigt.
08.05.2012 Seminarangebote der Kassenärztlichen Vereinigung Berlins - Die KV Berlin bietet im kommenden Halbjahr wieder einige interessante Seminare - auch für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten an.
07.05.2012 KBV: Tag der Niedergelassenen - Zum vierten Mal laden die KBV und die Kassenärztlichen Vereinigungen alle niedergelassenen Vertragsärzte und -psychotherapeuten sowie ihr Praxispersonal zum Tag der Niedergelassenen ein. Zudem sind Medizinstudenten und PJ-ler eingeladen, kostenlos dabei zu sein.
Der Tag der Niedergelassenen findet am 13. Juni im Rahmen des Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit im Berliner ICC statt. Der Hauptstadtkongress selbst findet vom 13. bis 15. Juni statt.
07.05.2012 Ärztezeitung-de: Psychotherapie soll raus aus der Gesamtvergütung - Für viele Fachärzte ist es ein Ärgernis: Seit 1999 sind die Ausgaben für Psychotherapie um satte 127 Prozent gestiegen - auf 1,5 Milliarden Euro, die von der Gesamtvergütung abgezogen werden. Jetzt soll nach dem Willen der KBV-VV Schluss damit sein.
07.05.2012 KV-on erklärt das KBV-Konzept für eine neue Bedarfsplanung - KV-on, das Web-TV der Kassenärztlichen Vereinigungen, erklärt in spielerischer Form, wie das Konzept der KBV für eine neue Bedarfsplanung aussieht. Zum Beispiel, was der sogenannte Mitversorgungseffekt ist und wie er künftig bei der Versorgungsplanung besser berücksichtigt werden soll.
02.05.2012 Berliner Firmenlauf - Die KV Berlin lädt zum Berliner Firmenlauf ein. Der Firmenlauf findet am Freitag, 1. Juni 2012 statt. Anmeldungen sind bis zum 7. Mai 2012 möglich.
30.04.2012 Bundesgesundheitsministerium startet Forschungsprojekt zur Entwicklung und Evaluation eines E-Mental-Health-Programms für Menschen mit leicht- bis mittelgradigen depressiven Symptomen - Das Bundesministerium für Gesundheit hat ein dreijähriges Forschungsprojekt zur Entwicklung und Evaluation eines E-Mental-Health-Programms für Menschen mit leicht- bis mittelgradigen depressiven Symptomen vergeben. Nach einer öffentlichen Bekanntmachung und nach Begutachtung der eingegangenen Anträge durch ein externes Gutachtergremium hat die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Lübeck den Projektauftrag erhalten. Das Projekt in Kooperation mit den Universitäten Bern, Bielefeld, Hamburg, Tübingen und Trier startete im April 2012. Das Bundesministerium für Gesundheit fördert das Forschungsprojekt mit 450.000 Euro.
25.04.2012 Therapieplätze für Angstpatienten - Im Rahmen einer multizentrischen Therapiestudie, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, bietet die Hochschulambulanz für Psychotherapie und Psychodiagnostik der Humboldt-Universität unter der Leitung unseres Mitgliedes Prof. Thomas Fydrich Patienten mit der Diagnose Panikstörung mit Agoraphobie zeitnah ambulante Einzeltherapie an.
25.04.2012 Apotheken Umschau: Psychotherapie - Zurück ins Leben - In der jüngsten Ausgabe der Apotheken Umschau vom 15. April 2012 befasst sich der Titelbeitrag mit Psychotherapie. Mit freundlicher Genehmigung der Redaktion Apotheken Umschau können Sie sich beigefügt den Textbeitrag (ohne Bilder) herunterladen.
24.04.2012 DPtV-CAMPUS Akademie geht an den Start - Die Deutsche PsychotherapeutenVereinigung (DPtV) ergänzt ihre berufspolitischen Aktivitäten mit der Gründung der Fortbildungsakademie DPtV CAMPUS , in der Mitgliedern und Interessierten bundesweit attraktive Fortbildungen, Workshops, berufspolitische Gesprächsrunden und Symposien angeboten werden. Dank des großen DPtV-Netzwerks können die Veranstaltungen in allen Bundesländern angeboten werden.
23.04.2012 KBV: Checklisten für ein besseres Schnittstellenmanagement - Im Auftrag der KBV und der Bundesärztekammer (BÄK) haben Experten Checklisten für Ärzte entwickelt, um die sektorenübergreifende Versorgung der Patienten zu verbessern.
18.04.2012 Berliner Selbsthilfe-Kongress 2012 - am Montag, den 11. Juni 2012 im Tagungszentrum Jerusalem-Kirche Lindenstr. 85, 10969 Berlin in Kreuzberg
04.04.2012 Ärztezeitung.de: Union sagt Stress, Burn-out und Co. den Kampf an - Mehr Forschung, mehr Pausen im Job, mehr Vorbeugung: So will die Unionsfraktion den Vormarsch von psychischen Krankenheiten eindämmen. Konkrete Forderungen richten die Abgeordneten an drei Ministerien.
08.02.2012 Ärztezeitung: Hamburg: Mehr AU-Tage wegen psychischer Erkrankungen - Bei psychischen Erkrankungen bleibt Hamburg über dem Bundesdurchschnitt. Dies belegen Reports der DAK-Gesundheit und der AOK Rheinland/Hamburg für die Hansestadt.

Rechtssprechstunde

Jeden Dienstag von 12:30 bis 13:30 Uhr unter der Telefonnummer 030/88 71 40-60 Beratung: Justiziarin Claudia Dittberner, Syndikusrechtsanwältin

Psych-Info

Suchen Sie eine Psychotherapeutin oder einen Psychotherapeuten? www.psych-info.de Nutzen Sie gerne auch unser Servicetelefon immer Di 14–17 Uhr und Do 10–13 Uhr 030 / 88 71 40 20 oder schicken Sie eine E-Mail an servicetelefon@ psychotherapeutenkammer-berlin.de

Die Anleitung für Mitglieder für das Fortbildungsportal finden Sie unter folgendem Link.

Ombudsstelle

Haben Sie Probleme in der Psychotherapie? Unsere Ombudsstelle (eine Anlaufstelle für Patient/-innen und Therapeut/-innen) berät Sie gern.

Notfalldienste

Die
wichtigsten Notdienste
(Übersicht Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz).
Der Berliner Krisendienst ist rund um die Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen zu erreichen unter Telefon 030 / 39063-10, -20 ... -90 je nach Region.

Fachsprachenprüfung

Anmeldung zur Prüfung und Informationsmaterial:
Information Fachsprachentest
Prüfungsinformationen
Anmeldeformular

Login Mitglieder Login Delegierte Login Mitglieder Psych-Info Login Fortbildungsportal

Aktuelle Termine

» Alle Termine zeigen