BPtK fordert baldige Reform der PsychotherpeutInnenausbildung

29.01.2018: Die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) fordert von der nächsten Bundesregierung eine rasche Ausbildungsreform. PsychotherapeutInnen sollen effektiver für ein differenziertes Versorgungsangebot qualifiziert werden und in akzeptablen Rahmenbedingungen ihre, an das Studium anschließende, drei bis fünf-jährige PsychotherapeutInnenausbildung absolvieren. Im Regelfall muss diese komplett selbst finanziert werden. Eine Ausbildungsreform, für die seit Juli 2017 ein Arbeitsentwurf beim Bundesministerium vorliegt, wird von einer breiten Mehrheit der PsychotherapeutInnen unterstützt. Bereits am Deutschen Psychotherapeutentag 2014 wurde sich mehrfach, mit überwältigender Mehrheit, für eine Reform der Psychotherapeutenausbildung ausgesprochen.

Der Arbeitsentwurf für ein Reformgesetz sieht ein fünfjähriges Studium im Bachelor- und Masterstudiengang mit anschließender staatlicher Prüfung vor, um die Approbation zu erlangen. Daraufhin folgt die Weiterbildung zum/zur Psychologischen PsychotherapeutIn oder zum/zur Kinder- und Jugendlichen PsychotherapeutIn, sowie die Qualifikation in einem Psychotherapieverfahren.

Anliegend finden Sie die Pressemitteilung der BPtK vom 26.01.2018 zu selbigem Thema:
20180126_PM_BPtK_Ausbildungsreform.pdf (PDF, 405 kb)

Rechtssprechstunde

Jeden Dienstag von 12:30 bis 13:30 Uhr unter der Telefonnummer 030/88 71 40-60 Beratung: Justiziarin Claudia Dittberner, Syndikusrechtsanwältin

Psych-Info

Suchen Sie eine Psychotherapeutin oder einen Psychotherapeuten? www.psych-info.de
Zur Vermittlung von Adressen von Psychotherapeuten nutzen Sie gerne unser Servicetelefon immer Di 14–17 Uhr und Do 10–13 Uhr 030 / 88 71 40 20 oder schicken Sie eine E-Mail an servicetelefon@ psychotherapeutenkammer-berlin.de

Die Anleitung für Mitglieder für das Fortbildungsportal finden Sie unter folgendem Link.

Ombudsstelle

Haben Sie Probleme in der Psychotherapie? Unsere Ombudsstelle (eine Anlaufstelle für Patient/-innen und Therapeut/-innen) berät Sie gern.

Notfalldienste

Die
wichtigsten Notdienste
(Übersicht Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz).
Der Berliner Krisendienst ist rund um die Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen zu erreichen unter Telefon 030 / 39063-10, -20 ... -90 je nach Region.

Fachsprachenprüfung

Anmeldung zur Prüfung und Informationsmaterial:
Information Fachsprachentest
Prüfungsinformationen
Anmeldeformular

Login Mitglieder Login Delegierte Login Mitglieder Psych-Info Login Fortbildungsportal

Aktuelle Termine

» Alle Termine zeigen