Behandlung

Sie überlegen oder haben sich bereits entschieden, eine Psychotherapie durchzuführen?

Psychotherapeuten - an vielen Orten für Sie da

PP und KJP gelten als eine wertvolle Hilfe. Deshalb sind sie in vielen Einrichtungen Berlins unverzichtbar. Sie arbeiten in Praxen für Psychotherapie, Praxen für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und in vielen Einrichtungen Berlins. Viele Menschen nutzen diese Unterstützung. Und profitieren davon. Dieser Kompetenz können auch Sie vertrauen.

Probleme klären - Konflikte lösen

Entscheidend für eine erfolgreiche Psychotherapie ist die Bereitschaft des Hilfesuchenden zur intensiven Auseinandersetzung mit seinen Problemen. Hierbei leisten Beratungsstellen beste Unterstützung. Sie helfen, wenn Sie nicht mehr weiter wissen. Neben Lebens-, Erziehungs- und Familienberatungsstellen gibt es viele Einrichtungen, die bei speziellen Konflikten wie z. B. suizidaler Gefährdung, Trennung, Gewalt in Familien oder Drogen die richtigen Ansprechpartner sind. Und dies oft kostenfrei.

Machen Sie den ersten Schritt!

Die Wahl Ihres Psychotherapeuten treffen Sie. Schließlich ist eine Psychotherapie Vertrauenssache. Und die Qualität der Beziehung ist wichtig für den Erfolg der Behandlung. Sie können direkt einen Psychotherapeuten oder eine Beratungsstelle aufsuchen. Das gilt auch, wenn Sie mit Ihrem Kind einen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten suchen. Die Krankenkasse oder ein anderer Kostenträger, z. B. das Jugendamt, übernimmt die Kosten der Behandlung.

Je nach Art Ihres Anliegens bzw. Ihrer Erkrankung gibt es drei unterschiedliche Zugangswege zur Psychotherapie:

  • Ambulante Psychotherapie bei niedergelassenen Psychotherapeuten
  • Ambulante Psychotherapie in einer Beratungseinrichtung
  • Stationäre Psychotherapie in einem Krankenhaus

Was sollten Sie über die unterschiedlichen Wege wissen? Wer übernimmt die Kosten? Was kommt auf Sie zu? Die wichtigsten Antworten auf diese Fragen finden Sie in den nebenstehenden Rubriken sowie im Patienten-Infoblatt.

  • [attach7692677] Patienteninfo des Ausschusses für Berufsordnung, Ethik und Menschenrechte zur ambulanten Psychotherapie
  • Die Bundespsychotherapeutenkammer hat in Zusammenarbeit mit den Wissenschaftlichen Fachreferenten der Landeskammern die Standpunkte "10 Tatsachen zur Psychotherapie" erarbeitet. Die Broschüre können Sie sich unter diesem Link herunterladen. Broschüre: 10 Tatsachen zur Psychotherapie"
Login Mitglieder Login Delegierte Login Mitglieder Psych-Info Login Fortbildungsportal Abo Newsletter

Aktuelle Termine

  • 21.02.2015
    Vorankündigung: Interkulturelles Training
    Bei einem Bevölkerungsanteil von ca. einem Drittel Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland ist es Ziel des Trainings, bei den Teilnehmern die interkulturelle Kompetenz für die Behandlung von Patienten aus anderen kulturellen Kontexten zu steigern. mehr »

Alle Termine zeigen

Rechtssprechstunde

Jeden Dienstag von 13:00 bis 14:00 Uhr unter der Telefonnummer 030/88 71 40-0 Beratung: Rechtsanwältin Claudia Dittberner, Justiziarin

Psych-Info

Suchen Sie eine Psychotherapeutin oder einen Psychotherapeuten? www.psych-info.de Nutzen Sie gerne auch unser Servicetelefon immer Di 14–17 Uhr und Do 10–13 Uhr 030 / 88 71 40 20 oder schicken Sie eine E-Mail an servicetelefon@ psychotherapeutenkammer-berlin.de

Die Anleitung für Mitglieder für das Fortbildungsportal finden Sie unter folgendem Link.

Ombudsstelle

Haben Sie Probleme in der Psychotherapie? Unsere Ombudsstelle (eine Anlaufstelle für Patient/-innen und Therapeut/-innen) berät Sie gern 01803 / 00 36 26

Notfalldienste

Die
wichtigsten Notdienste
(Übersicht Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz).
Der Berliner Krisendienst ist rund um die Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen zu erreichen unter Telefon 030 / 39063-10, -20 ... -90 je nach Region.