Psychotherapie - der richtige Weg?

Sie sind nicht allein!

Wann ist eine Psychotherapie ratsam?

Schwierige Situationen und hohen psychischen Druck kennen viele. Häufig gelingt es, solche Krisen mit Unterstützung von Familie und Freunden zu bewältigen. Die Seele verfügt über beachtliche Selbsheilungskräfte.

Manchmal gelingt es nicht, schwierige Situationen und hohen psychischen Druck alleine zu bewältigen. Seelische Konflikte können einen Menschen - Erwachsene wie Kinder - so stark belasten, dass sie krank machen. Dann kann es hilfreich sein, einen Psychotherapeuten aufzusuchen und in einem persönlichen Gespräch zu klären, ob eine Behandlung ratsam ist.

Krankheiten sind oft ein Hilfeschrei der Seele

Häufig machen sich seelische Belastungen zuerst durch körperliche Beschwerden bemerkbar. Andererseits führen manchmal auch erst körperliche Erkrankungen zu seelischen Konflikten. Genauso ernstzunehmende Hinweise sind beispielsweise mangelnde Zukunftsziele, geringes Selbstvertrauen und allgemeine Unzufriedenheit mit sich und dem Alltag. Psychische Störungen sollten also mit derselben Ernsthaftigkeit behandelt werden wie körperliche Erkrankungen.

Zu den häufigsten und gut behandelbaren Störungsbildern zählen:

  • Ängste
  • Depressionen
  • Süchte
  • Zwänge
  • Ess-Störungen
  • Sexualprobleme und
  • psychosomatische Beschwerden

Jedoch kann eine Psychotherapie auch bei psychischen Belastungen, die sich nicht in diese Kategorien einordnen lassen, eine geeignete Behandlung darstellen.

Wie hilft Psychotherapie?


In einer Psychotherapie:

  • werden Sie in Ihren Sorgen ernst genommen und können klären, ob Ihr Problem eine Behandlung braucht.
  • lernen, sich selbst zu verstehen und ermutigt, sich Ihren Problemen zu stellen.
  • vielfältige psychotherapeutische Angebote und Techniken kennenlernen.
  • neue Sichtweisen entwickeln und an der Lösung Ihrer Probleme arbeiten.


Adressen, Informationen zur Behandlung und Erkrankungen finden Sie in den nebenstehenden Rubriken.

Login Mitglieder Login Delegierte Login Mitglieder Psych-Info Login Fortbildungsportal

Aktuelle Termine

  • 29.09.2016
    Ausbildungsreform - Zur Zukunft der Psychotherapie
    Der Ausschuss "Aus-, Fort-, Weiterbildung" (AFW) lädt die Kammermitglieder, die PiA und StudentInnen der Psychologie zu einer Veranstaltung zur Ausbildungsreform am 29.9.2016 ein. Dort soll über den aktuellen Stand der Ausbildungsreformdiskussion, die in der Profession geführt wird, ausführlich informiert und diskutiert werden. mehr »

  • 10.10.2016
    2-tägiger WORKSHOP: ICF-orientierte Fähigkeitsbefundung
    ICF und Mini-ICF: ICF-orientierte Fähigkeitsbefundung mehr »

» Alle Termine zeigen

Rechtssprechstunde

Jeden Dienstag von 12:30 bis 13:30 Uhr unter der Telefonnummer 030/88 71 40-60 Beratung: Justiziarin Claudia Dittberner, Syndikusrechtsanwältin

Psych-Info

Suchen Sie eine Psychotherapeutin oder einen Psychotherapeuten? www.psych-info.de Nutzen Sie gerne auch unser Servicetelefon immer Di 14–17 Uhr und Do 10–13 Uhr 030 / 88 71 40 20 oder schicken Sie eine E-Mail an servicetelefon@ psychotherapeutenkammer-berlin.de

Die Anleitung für Mitglieder für das Fortbildungsportal finden Sie unter folgendem Link.

Ombudsstelle

Haben Sie Probleme in der Psychotherapie? Unsere Ombudsstelle (eine Anlaufstelle für Patient/-innen und Therapeut/-innen) berät Sie gern 01803 / 00 36 26

Notfalldienste

Die
wichtigsten Notdienste
(Übersicht Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz).
Der Berliner Krisendienst ist rund um die Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen zu erreichen unter Telefon 030 / 39063-10, -20 ... -90 je nach Region.