Migration und Flüchtlingsversorgung

Die Berufsgruppe der PsychotherapeutInnen ist stetig darum bemüht, das Angebot ambulanter Psychotherapie für MigrantInnen und die Versorgung von Flüchtlingen aufrecht zu erhalten, zu verbessern und auszubauen.

Jahrgang: Neues
2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 Neues Alle
12.06.2019 Liste ermächtigter PsychotherapeutInnen zur Behandlung traumatisierter Geflüchteter - Liebe Mitglieder, anbei stellen wir Ihnen eine aktualisierte Liste ermächtigter PsychotherapeutInnen zur Behandlung von traumatisierten Geflüchteten zur Verfügung, die Sie - neben weiteren interessanten Informationen zu dieser Thematik - auch in unserem Themenordner "Migration und Flüchtlingsversorgung" finden. (Nachrichten)
24.04.2019 PTK Berlin kritisiert Seehofers Ausschluss psychotherapeutischer Gutachten für Asylsuchende zur "besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht" - Seehofers "Geordnete-Rückkehr-Gesetz" sieht u. a. vor, PsychotherapeutInnen von Gutachten zur Feststellung psychischer Erkrankungen bei Asylsuchenden auszuschließen. Nur noch ÄrztInnen sollen - unabhängig von ihrer Fachrichtung - Stellungnahmen in aufenthaltsrechtlichen Verfahren verfassen dürfen. Die ist fachlich nicht zu begründen, stellt Dr. Munz, Präsident der BPtK, richtig fest. Des Weiteren sind die Kürzung von existenzsichernden Leistungen sowie die Ausweitung von Inhaftierungen vorgesehen. Bitte lesen Sie auch die Stellungnahme der BPtK hierzu. (Nachrichten)
06.03.2019 Dürfen PsychotherapeutInnen künftig keine Gutachten mehr für Geflüchtete ausstellen - Funktioniert so Seehofers "Geordnete-Rückkehr-Gesetz"? - Der Bundesinnenminister plant, die Kritiker seiner Flüchtlingspolitik von Gutachten auszuschließen, mit denen die psychische Gesundheit von Asylsuchenden festgestellt wird. Mit seinem "Geordnete-Rückkehr-Gesetz" sollen die Heilberufe von dieser Begutachtung ausgeschlossen werden, die bestens für die Diagnose und Behandlung psychischer Erkrankungen qualifiziert sind: die Psychologischen PsychotherapeutInnen und die Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen. Lesen hierzu die gemeinsame Stellungnahme der Bundesweiten Arbeitsgemeinschaft der psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer (BAfF) und der BPtK zum Referentenentwurf sowie die Pressemeldung der BPtK hierzu. (Nachrichten)
05.12.2018 Veranstaltungstipp: Inter Homines-Gesprächsabend am 06.12.2018 - Liebe Mitglieder, wir möchten Sie auf den morgigen Gesprächsabend von Inter Homines hinweisen. Es werden die Erfahrungen aus den bisherigen Metadeutschkursen für Geflüchtete ausgewertet und besprochen. (Nachrichten)
31.07.2018 MedGuide - medizinischer Sprachführer im Bereich Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik (Diagnostik) - Der medizinische Sprachführer ,,MedGuide - medizinischer Sprachführer im Bereich Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik (Diagnostik)'' erleichtert die Kommunikation mit arabisch- oder farsi/persisch-sprechenden PatientInnen. Er unterstützt insbesondere die Diagnose von psychischen Störungen, ohne DolmetscherInnen. Grundlage ist eine ausführliche psychiatrische und psychotherapeutische Anamnese. (Nachrichten)
19.04.2018 Flucht und Psychosoziale Gesundheit - Schulung für TherapeutInnen - Speziell für die Bedarfe von TherapeutInnen wurde eine Fortbildung konzipiert, die eine Einführung in die Arbeit mit geflüchteten Menschen mit traumatischen Erfahrungen gibt oder zusätzlich zu der bisherigen Arbeit wirken kann. (Nachrichten)
16.03.2018 Kammerprojekt: "Lost in Integration" - Gesprächsgruppen für Spanisch oder Portugiesisch sprechende MigrantInnen - Liebe Mitglieder, wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir mithilfe einer großen Krankenkasse dieses für Spanisch und Portugiesisch sprechende MigrantInnen kostenfreie Präventionsangebot umsetzen können: Angeboten wird an jeweils acht Abenden der Austausch in der Gruppe mit erfahrenen PsychotherapeutInnen und PsychologInnen aus dem genannten Sprachraum. (Nachrichten)
02.06.2017 Internationaler Round-Table der BPtk am 23. März 2017 in Berlin - Am 23. März kamen Experten aus 9 verschiedenen europäischen Ländern, sowie eine Vertreterin der Europäischen Kommission zu einem Round-Table-Gespräch der Bundespsychotherapeutenkammer zusammen, um über die Versorgung psychisch kranker Flüchtlinge in den einzelnen EU-Ländern zu sprechen. (Nachrichten)
10.05.2017 8.Mai: Anhörung zur muttersprachlichen Psychotherapie im Abgeordnetenhaus von Berlin - Der Ausschuss Gesundheit, Pflege und Gleichstellung hat eine Anhörung zur "Situation der Versorgung mit muttersprachlicher Psychotherapie" in Berlin veranstaltet auf Antrag der Fraktionen der SPD, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen. Frau Dorothee Hillenbrand, Vizepräsidentin der Kammer, war als Vertreterin der Kammer zu der Anhörung geladen. Weiterhin haben Frau Anne Springer, Psychologische Psychotherapeutin und Delegierte der Kammer für die KV und Frau Neriman Idik, Psychologische Psychotherapeutin in Berlin, an der Anhörung teilgenommen. (Nachrichten)
25.04.2017 Dokumentation des zweiten Fachtags: Gewalt, Flucht, Trauma/ Jugendliche Zwischen Welten - Am 24.03.2017 fand in der PTK Berlin das zweite Fachgespräch zum Thema "Gewalt - Flucht - Trauma" mit dem Schwerpunkt: "Jugendliche Zwischen Welten" statt, das abermals gemeinsam mit Haukari e. V. und Wildwasser e. V. veranstaltet wurde. U.a. diskutierten und reflektierten wir gemeinsam mit jugendlichen Flüchtlingen deren Dilemma zwischen Anpassungsdruck und Loyalität zu ihren Herkunftskontexten, unsere eigene Haltung als UnterstützerInnen von geflüchteten Jugendlichen und unsere Gratwanderung zwischen Universalismus und Kulturalismus. Selbstredend standen die Lebenswirklichkeiten der Jugendlichen hier und ihr Bedarf an Begleitung und Unterstützung im Vordergrund. Anbei Informationen über die Referentinnen und der Link zum Filmmitschnitt ... (Nachrichten)

Rechtssprechstunde

Jeden Dienstag von 12:30 bis 13:30 Uhr unter der Telefonnummer 030/88 71 40-60 Beratung: Justiziarin Claudia Dittberner, Syndikusrechtsanwältin

Psych-Info

Suchen Sie eine Psychotherapeutin oder einen Psychotherapeuten? www.psych-info.de
Zur Vermittlung von Adressen von Psychotherapeuten nutzen Sie gerne unser Servicetelefon immer Di 14–17 Uhr und Do 10–13 Uhr 030 / 88 71 40 20 oder schicken Sie eine E-Mail an servicetelefon@ psychotherapeutenkammer-berlin.de

Die Anleitung für Mitglieder für das Fortbildungsportal finden Sie unter folgendem Link.

Ombudsstelle

Haben Sie Probleme in der Psychotherapie? Unsere Ombudsstelle (eine Anlaufstelle für Patient/-innen und Therapeut/-innen) berät Sie gern.

Notfalldienste

Die
wichtigsten Notdienste
(Übersicht Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz).
Der Berliner Krisendienst ist rund um die Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen zu erreichen unter Telefon 030 / 39063-10, -20 ... -90 je nach Region.

Fachsprachenprüfung

Anmeldung zur Prüfung und Informationsmaterial:
Information Fachsprachentest
Prüfungsinformationen
Anmeldeformular

Login Fortbildungsportal (Punktekonto/Zertifizierung)Login Mitglieder Login Delegierte Login Mitglieder Psych-Info

Aktuelle Termine

» Alle Termine zeigen